Header-Bild

Startseite Pfeil nach rechts Angebote für Senioren Pfeil nach rechts Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege im Friederike-Fliedner-Haus

Unter Kurzzeitpflege (KZP) versteht man eine '"rund-um-die Uhr" Betreuung und Pflege in einer stationären Pflegeeinrichtung für eine vorab vereinbarte Zeit, das können Tage oder Wochen sein, - maximal für 28 Tage im Jahr. - Im Friederike-Fliedner-Haus halten wir 6 sogenannte "eingestreute" Kurzzeitpflegeplätze vor. Das heißt, diese Plätze stehen dann zur Verfügung, wenn sie nicht anderweitig genutzt werden.

Kurzzeitpflege kann sinnvoll und / oder erforderlich sein,

-wenn pflegende Angehörige vorübergehend Entlastung benötigen oder ein wohlverdienter Urlaub ansteht, oder sie aus anderen Gründen nicht zur Verfügung stehen können: Kuraufenthalt, eigene Erkrankung, womöglich mit einem Krankenhausaufenthalt u.a.m.

- wenn allein lebende Seniorinnen und Senioren sich nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder allein versorgen können.

- wenn das häusliche Umfeld nach einem Krankenhausaufenthalt durch bauliche und andere Maßanhmen dem veränderten Hilfs- und Pflegebedarf des zu betreuenden und zu versorgenden Menschen angepasst werden muss.

Nichtzuletzt ist dadurch auch die Möglichkeit gegeben, die Atmosphäre, das Leben und Wohnen im Friederike-Fliedner-Haus kennenzulernen, "auf Probe" sozusagen bei uns zu sein.

Sie sind den Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses gleichgestellt. Die KZP-Gäste sind herzlich eingeladen, an allen Angeboten des Hauses teilzunehmen.

Sind bestimmte Kriterien erfüllt, haben Sie zusätzlich einen Anspruch auf die sogenannte Verhinderungspflege, ebenfalls für maximal 28 Tage im Jahr. - Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.

Die Kosten für die Kurzzeitpflege sind identisch mit denen für den unbefristeten, dauerhaften Aufenthalt in unserem Haus. - Bitte informieren Sie sich dort. - Danke.